Eine kleine Statistik

Besucher: 408326
Getestete Weissbiere: 358
Brauereien: 246

Wir haben zuletzt getestet am 06.03.2020:

Wir testen demnächst (09.05.2020):

Landskron

Link: https://www.landskron.de
Beschreibung: (Quelle: https://www.landskron.de)

BRAUHANDWERK aus GÖRLITZ
Landskron wird seit 1869 in der privaten Brau-Manufaktur gebraut
Ein Kleinod, welches zwei Weltkriege und 40 Jahre DDR überstand. Heute ist Landskron Deutschlands größte Brau-Manufaktur und die bedeutendste Biermarke, die mit handwerklicher Braukunst natürlich ausgereifte Meisterbiere in qualitativ hochwertiger Sortenvielfalt braut. Jeder Tropfen Bier wird nach dem überlieferten handwerklichen Brauverfahren eingebraut. Bei einer Führung mit Verkostung kann jeder Interessierte die einzigartige Bierherstellung bei Landskron in Görlitz kennenlernen.

Geschichte
1869 hatte die Görlitzer Aktien Brauerei einen Ausstoß von 27.000 Hektoliter. 1882 wurde der Name Landskron Bier patentrechtlich geschützt. Drei Jahre später – 1885 – erhielt das Bier eine Goldmedaille auf der Gewerbe- und Industrieausstellung. 1908 wurden erstmals 100.000 Hektoliter produziert. Walther Scheller leitete von 1928 bis 1946 das Unternehmen, aus dieser Zeit stammt auch das stilisierte L auf dem Etikett. Eine staatliche Beteiligung erfolgte 1959 bei der Landskron Brauerei Scheller & Co. KG.
1972 wurde die Brauerei vollkommen verstaatlicht und als Volkseigener Betrieb geführt. 1988 erreichte die man den größten Ausstoß seit Gründung mit 541.000 Hektolitern. Ab 1991 wurde wieder nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. 1992 übernahm die Familie Scheller wieder die Firma.
Seit Jahresbeginn 2003 gehörte das Unternehmen zur Holsten-Gruppe. Rolf Lohbeck führte die Firma im Juli 2006 seinem Familienunternehmen zu. Geschäftsführer war von 2015 bis zu seinem Tod im Januar 2017 Manfred ten Bosch. Die Jahresproduktion liegt bei 150.000 Hektoliter.

Brauereifest
Seit 2003 findet einmal jährlich an einem Wochenende das Brauereifest unter dem Namen Landskron Braufest der Sinne statt. Es beginnt in der Regel am Freitagabend und endet am Sonntagabend. Verschiedene Musik- und Tanzgruppen bilden das kulturelle Rahmenprogramm. Samstagnacht findet ein Feuerwerk und eine Lasershow an der Hauptbühne im großen Innenhof der Brauerei statt. Zum Brauereifest haben neben den Räumlichkeiten der Kulturbrauerei oft auch die Kulturschmiede und der Bierkeller unter der Direktorenvilla geöffnet. 2011 fiel das Braufest aus. Im Jahr 2012 zählte man beim neunten Braufest etwa 10.000 Besucher.

Sonstiges
Die Gassen des alten Ziegelbaus dienten als Kulisse des Films "In 80 Tagen um die Welt" mit Jackie Chan und stellten den New Yorker Hafen dar.

Landskron Weizen
Bereits in seinem ersten Jahr 2006 wurde das Landskron Weizen von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Es ist das einzige Weizenbier aus Sachsen und Brandenburg, das sich dem Test unterzogen hat. Das Bier besitzt einen Alkoholgehalt von 5,5 % und einen Stammwürzeanteil von 12,8 %. Es kann ebenfalls ganzjährig erworben werden.