Eine kleine Statistik

Besucher: 408323
Getestete Weissbiere: 358
Brauereien: 246

Wir haben zuletzt getestet am 06.03.2020:

Wir testen demnächst (09.05.2020):

Fürst Wallerstein Brauhaus

Link: http://www.fuerst-wallerstein.de/
Beschreibung: (Quelle: http://www.fuerst-wallerstein.de/)

Die Geschichte der Fürsten zu Oettingen- Wallerstein ist rund 900 Jahre alt. Die Familie entsprang aus einem der ältesten Adelsgeschlechter Deutschlands. Das Fürstenhaus Oettingen-Wallerstein zählt heut zum ältesten, noch bestehenden Hochadel Europas und ist seit Jahrhunderten wirtschaftlich und kulturell eng mit dem Ries verbunden.
Die Unternehmensgruppen des Hauses ist auf drei Sparten aufgeteilt: Forst, Immobilien und Brauhaus.

Geschichte
1598. Das Fürstenhaus zu Oettingen-Wallerstein nimmt zum ersten Mal sein Braurecht wahr. Seit dieser Zeit brauen wir, die Fürstliche Familie mit unseren Mitarbeitern, für die Menschen besonders im Donau-Ries die Fürst Wallerstein Bierspezialitäten. Dazu verwenden wir hochwertige Hopfen und Malze aus unserer Region.
Gutes Bier braucht Zeit. Unsere Fürstlichen Braurezepturen wurden von uns über Jahrhunderte verfeinert. Unsere Biere haben viele Wochen Zeit, in den fürstlichen Lagerkellern bis zur vollen geschmacklichen Abrundung zu reifen.

Die Qualität der Fürstlichen Braukunst wurde über viele Jahre von dem Bewusstsein geprägt, einer langen Tradition verpflichtet zu sein. Dieses Bewusstein hat sich bis heute gehalten. Vielleicht ist das auch ein Grund dafür, warum Fürst Wallerstein Biere in der Gunst der Bierkenner stets so weit oben steht. Vor allem aber hat sich das Bier derer von Wallerstein seine elegante Zurückhaltung bewahrt: In der Zeit der lauten Töne ist dieses Bier ein angenehmer und bekömlicher Begleiter.
Für Ihre genussreichen Momente an jedem Tag!

Fürst Wallerstein Weißbier
mit Weizenmalz gebraut - aromatisch - naturtrüb

Quellen: Homepage der Brauerei (Flash...) und Facebook